westerwelle

Dr. Angelika Westerwelle ist Geschäftsführerin der LANAX Management GmbH, einer auf mittelständische Unternehmen spezialisierten Beteiligungsgesellschaft. Sie verfügt über langjährige operative Erfahrungen in mittelständischen Unternehmen, u. a. als Vorsitzende der Geschäftsführung der RMG Regel- und Messtechnik GmbH in Kassel einer international aufgestellten Unternehmensgruppe des Maschinen- und Anlagenbaus und als Geschäftsführerin der Weidemann-Unternehmensgruppe; sie war zuvor mehrere Jahre als Unternehmensberaterin für The Boston Consulting Group und AlixPartners in den Bereichen Restrukturierung und Sanierung tätig. Seit 2010 ist sie Fachbeirat der Pinova Capital GmbH, München, zwischen 2012 und 2018 war sie Aufsichtsrat der Tyman PLC, London. Ehrenamtlich engagiert sie sich seit 2015 als Vorstandsvorsitzende des FIW – Forschungsinstitut für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e.V., Köln; seit 2017 ist sie ständiger Gast im Präsidium des BDI.

Dr. Angelika Westerwelle hat Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.) und Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Bonn und Aachen studiert. Sie erwarb einen MPhil. in International Relations an der Universität Cambridge und als McCloy-Scholar einen MPA an der Harvard Universität. Ihre Promotion schrieb sie an der RWTH Aachen über Internationalisierungsstrategien japanischer Unternehmen in Südostasien.

Dr. Angelika Westerwelle ist seit dem 1. Juli 2008 Mitglied der Monopolkommission.