Kuehling

Prof. Dr. Jürgen Kühling, LL.M. ist seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Infrastrukturrecht und Informationsrecht an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Regensburg. Er hat an den Universitäten Trier und Nancy II Jura studiert sowie in Brüssel das Master-Studium (LL.M.) abgeschlossen. Er wurde an der Universität Bonn im Jahr 1998 zum Dr. jur. promoviert und Ende des Jahres 2002 habilitiert. Die Lehrbefugnis für die Fächer Öffentliches Recht, einschließlich Rechtsvergleichung, Europarecht, deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht, insbesondere Telekommunikationsrecht erhielt er im Februar 2003. Nach Lehrstuhlvertretungen in Hamburg und Karlsruhe war er zwischen 2004 und 2007 Professor für Öffentliches Recht, insbesondere Medien- und Telekommunikationsrecht sowie Datenschutzrecht am Zentrum für angewandte Rechtswissenschaft (ZAR) der Universität Karlsruhe. Prof. Jürgen Kühling ist seit dem 1. Oktober 2017 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät seiner Universität. Er war bis Ende 2016 Mitglied im Wissenschaftlichen Arbeitskreis für Regulierungsfragen der Bundesnetzagentur (WAR).

Forschungsschwerpunkte von Prof. Jürgen Kühling sind u a. die Regulierung von Netzindustrien, das Informationsrecht und das Europäische Beihilfenrecht.

Prof. Jürgen Kühling ist seit dem 1. Juli 2016 Mitglied der Monopolkommission.

 


Pressebilder